Maler des Dschungels

Otto Placht - Maler des Dschungels

Magdalena Winnerlich über Otto Placht

Ein Text über Otto Placht, Maler des Dschungels, über seine Berufung, seinen Lebensweg und über die Transformation die er gerade durchschreitet.

„Otto Placht kenne ich schon lange. So lange, dass ich nicht einmal genau sagen kann, seit wann eigentlich. Seine Bilder sind für mich Heimat. Ich spüre ihre Kraft, ihren Duft und mit welcher Energie er die Bilder gemalt hat und auch in welcher geistigen Verfassung er sich gerade befand.

Wir sind mit dieser unsichtbaren universellen Kraft, die seine Hand beim Malen von Bildern führt, verbunden. Sein Leben erinnert mich an ein Schiffchen inmitten eines stürmischen Meeres. Falls das Meer für einen Moment ruhig ist und die Sonne scheint, taucht aus der Tiefe ein Monster auf, das den glatten Wasserspiegel wieder richtig aufwühlt.

Und Otto bleibt inmitten des Sturms ruhig und malt vereinsamt in seinem Schiffchen mitten im stürmischen Meer.

Berufung und Lebensweg von Placht – Botschafter des Dschungels

Es ist seine Berufung, sein Lebensweg, von dem er niemals abschweift und abschweifen kann. Otto Placht ist ein Gesandter und Botschafter des Leidens, des Unrechtes, der Gewalt gegenüber der Seele des Urwaldes und dem Genozid an seinen Bewohnern. Er erzählt die Geschichten, die bereits in Vergessenheit geraten sind, aber auch die, die sich erst ereignen werden.

Der Maler bewegt sich in der Raum-Zeit-Welt mit Noblesse, die jedoch in der äußeren Realität manchmal einen völlig verkehrten Anschein erweckt. Der Weg, auf den er sich begeben hat, ist voller Steine, Fallen und Hindernisse, sowie großer Einsamkeit.

Für mich stellt Otto eine schwarze Perle dar, die am Boden des Meeres liegt und es ist überhaupt nicht einfach unterzutauchen, diese Perle zu ergreifen und der Welt zu präsentieren.

Mit einem Atemzug gelingt es nicht …

Otto Plachts persönliche Transformation

Gegenwärtig erfährt und erlebt Otto Placht eine persönliche Transformation. Er geht durch den Tod und zugleich durch Auferstehung zu neuem Leben und zu seinem Schöpfungswerk.

Ich wünsche ihm, sowie uns allen, dass wir uns dieser Transformation bewusst werden, und uns besinnen was in unserem Leben wirklich wichtig ist und was unser wahres Wesen unser wahrer Lebensweg ist.“

Magdalena Winnerlich

weitere Texte zu und von Otto Placht

“Biografie” – Tauch ein in die Welt des Künstlers

“Otto Placht erzählt von Amazonien” – Amazonien verstehen lernen

“Atelier in Peru” – mehr erfahren und Atelier mieten

zur Bildergalerie

folge Otto Placht auf facebook